Neues aus dem Vorstand 

Vorstandswahlen und sonstige Neuigkeiten.

Am 09.09.2022 fand die diesjährige Jahreshaupt-versammlung einschließlich der Wahl eines neuen Vorstandes statt.

Dietmar Sanner, Wilfried Schumacher, Birgit Hopfinger und Sandra Graulich sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die tolle Vorstandsarbeit, das Engagement und die Energie die ihr in den letzten Jahren für den Verein aufgebracht habt.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender – Uwe Benner, 
2. Vorsitzender – Timo Graulich, 
Kassierer – Otmar Schneider, 
Schriftführerin – Gabriele Hachenberg, 
Beisitzer: Anja Kohlhaas und Elke Rasch

Der Bürgerverein hat nicht nur einen neuen Vorstand, auch die E-Mail Adresse hat sich geändert:

Wied@buergerverein-wied.de

Neues aus dem
 Wiedscher Bücherhäuschen


Die Tage werden kürzer, der Herbst beginnt und passend zu dieser gemütlichen Jahreszeit hält das Bücherhäuschen am Brunnen unzählige Leseabenteuer für euch bereit. 

Von Thriller und Krimi, über Liebesroman bis hin zum Kochbuch, ist für wirklich jeden Geschmack etwas dabei. Stellvertretend für die vielen, tollen Bücher, hier eine kleine Leseprobe aus dem Roman „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“:

Eigentlich hat Allan Karlssonn allen Grund zum feiern: Er wird 100 Jahre alt. Das Problem ist nur, dass er im Altenheim festsitzt, noch alle Fünfe beisammen hat und sein Körper sich bisher standhaft weigert, das Zeitliche zu segnen. Zu allem Überfluss hat sich noch der Bürgermeister samt Lokalpresse angekündigt. Allan hat auf den ganzen Zirkus überhaupt keine Lust. So steigt er in seinen Pantoffeln kurzerhand aus dem Fenster und stellt bald ganz Schweden auf den Kopf.


Viel Spaß beim Stöbern und Schmökern wünscht euch der Bürgerverein Wied e.V.

Termine

09.09.2022
Mitgliederversammlung im
Dorfgemeinschaftshaus

Am 09. September findet um 19:30 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung statt
 

Hiermit laden wir alle Mitglieder unseres Bürgervereins Wied e.V. zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein.
Sie findet am Freitag, den 09.09.22 um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Die Tagesordnung wurde an die Mitglieder schon verteilt.
Der Vorstand 




Termine

04.08.2022
Die neue Bank-Tischkombination
hat nun einen Namen.

Nachdem wir der Bank auf dem Wolfskehr den Namen "Bank Unnau" gegeben haben,
hat nun die Bank im Wiedbachtal
einen Namen: 
"Bank Josef". Dieser Name wurde in Gedenken an unser aktives Mitglied Josef Schneider 
gegeben.
Udo Rosinski hat eine Schiefertafel zum Gedenken an ihn dort angebracht.
Foto siehe Fotogalerie.
In geschätzten 800 m bergauf befindet sich auch der "Josefsstein". 
Beides hat aber nichts miteinander zu tun, und ist rein zufällig.


Termine

09.09.2022 
Jahreshauptversammlung
des Bürgervereines um
19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus

In diesem Jahr sind wieder  Vorstandswahlen.
Der Sitzungsablauf wird noch rechtzeitig veröffentlicht.


Termine

24.08.2022 
Neue Bank-Tischkombination im Wiedbachtal aufgestellt.

Dreimal aufgeschoben wegen schlechtem Wetter, konnten wir heute gegen Abend endlich die achte Bank im
Wiedbachtal aufstellen. 
Die Bank-Tischkombination steht im Wiedbachtal in der Nähe des Heinrich-Steges.
Aus aktuellem Anlass wurde an diesem schönen Platz der Bank auch einen Namen gegeben:
"Josef Bank". Eine Schiefertafel wird in Kürze dort noch angebracht.
Fotos unter Fotogalerie

11.06.2022 Wandertag des Bürgervereines.
Treffpunkt Gemeindehaus
um 10:00 Uhr

Es geht in den Wiedscher Wald.
Erläuterungen der Flurbezeichnungen.
Zum Abschluß gibt es kostenlos leckeren Gulasch sowie Getränke im Gemeindehaus.
Wir freuen uns auf rege Beteiligung.
Eingeladen sind alle Wiedscher.
Fotos unter Fotogalerie

23.04.2022   Heute haben wir an die
Kinder im Dorf  70. Insektenhotel - Bausätze verteilt.

Wie wünschen den Kindern und Eltern viel Spass beim bauen der Hotels.
Fotos sind in der Fotogalerie zu sehen.

20.04.2022   Helfertreff im Gemeindehaus - siehe Inform 16.KW

Siehe Inform 16 KW

Besuch des Bürgervereins Wied e.V. in der Kita in Dernau am 25.02.2022

Im Rahmen des Adventsleuchtens 2021 hat der Bürgerverein Wied die Kita in Dernau schon mit einem Geldbetrag unterstützt.
Die Kita Dernau wurde durch die Flut komplett zerstört und die Kinder sind derzeit provisorisch in einem Ortsteil von Grafschaft in 2 Gebäuden untergebracht. Dies ist sowohl für die Kinder als auch die ErzieherInnen eine herausfordernde Situation und im Tagesgeschäft sehr anstrengend.
Der Vorstand des Bürgervereins hat daher überlegt, ob man nicht auch noch mit einer anderen Aktion den Kindern eine direkte Freude machen kann.
Nach Rücksprache mit der Leitung, Frau Hess, wurde dann für jedes der 68 Kinder ein Bausatz für einen Nistkasten besorgt.
Die Kita Dernau veranstaltet jedes Jahr, im Frühsommer, einen „Papa/Kind Tag“ an dem die Väter mit ihren Kindern gemeinsame Aktionen durchführen. Die Nistkästen werden bei dem diesjährigen Papa/Kind Tag für die gemeinsame Aktion genutzt.
Der Bürgerverein hat die Nistkästen zur Kita Dernau gebracht. Die Farbe für die Gestaltung der Kästen wurde von der Fa. Tapeten Hommel in Hachenburg gespendet. Hierfür ein herzliches Dankeschön, sowohl vom Bürgerverein Wied als auch der Kita Dernau.
Der Empfang in der Kita war sehr herzlich und die Freude über die Bausätze war groß.
Frau Hess bedankt sich im Namen der Kinder und des Personals herzlich für dieses tolle Mitbringsel und hat versprochen, dass natürlich Fotos der fertigen Kästen geschickt werden. 
Der Bürgerverein Wied bedankt sich herzlich für das liebevoll gestaltete Plakat, welches als kleiner Dank mitgegeben wurde.
 
 

Neuigkeiten 2021

 - 07.03.2022  Bücherkiste

   Einige fleißige Bienchen haben in unserem Bücherhäuschen den               Frühjahrsputz durchgeführt.   

   Es wurde sortiert, geordnet und beschriftet.

   Hierfür ein herzliches Dankeschön.

   Im Rahmen dieser Aktion hat sich gezeigt, 
   dass die Lektüre für Erwachsene sehr gut sortiert ist.
   Im Bereich der Kinderbücher 
   sieht es ein wenig mau aus.
   Es wäre toll, wenn hier vielleicht noch ein wenig
      Nachschub kommen würde.
   Im Voraus schon ein herzliches Dankeschön. 


 - 18.01.2022  Dankeschön für Eure Spenden.

    Auch bei der 2. Auflage des Adventsleuchten haben sich
    viele Haushalte an der Aktion beteiligt.
    Der Bürgerverein Wied bedankt sich ganz herzlich für die
    tollen Adventdekorationen im ganzen Dorf.
    Leider hat uns Corona einen dicken Strich durch den geplanten
    Wander- Weihnachtsmahrkt zu Gunsten des Ahrtals gemacht.
    Trotzdem haben wir, aus verschiedenen Quellen, noch einen                        Gesamtbetrag von 1.000 € als Spende erhalten.
    Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ebba u. Selma Jacobs,
    Gitta und Josef Schneider, Familie  Driesch, Annegret Wiczinski,
    Familie Jung, Physiotherapie Praxis Graulich sowie dem Personal und      den Eltern der Kita Höchstenbach. Ein ganz besonderer Dank gilt                auch einigen Kindern der Kita, welche bereit waren,
    einen Teil aus ihrer Spardose zu spenden.
    Ferner ein herzliches Dankeschön für das Befüllen unserer   
    Spendenbox am Dorfplatz im Rahmen der Aktion Friedenslicht.
    Wir freuen uns auf das Adventsleuchten 3.0 und hoffen, dass wir dann      den Weihnachtsmarkt nachholen können.
    Siehe auch unter - Unsere Projekte


-   21.12.2021 Friedenslicht am Dorfbrunnen für weitere Tage
     Wie Ihr sicher mitgekommen habt, befindet sich das Friedenslicht               nach langer Reise seit Sonntag Abend am Dorfbrunnen.
     Gerne könnt Ihr Euch dort Eure Kerze anzünden, und das Kerzenlicht       weitergeben. Das Friedenslicht ist in einer Laterne.
     Siehe auch unter - Unserer Projekte

-   09.12.2021 Update Wiedscher Adventsleuchten 2.0
     Kerzen als Zeichen für den Zusammenhalt 

     Hallo liebe Wiedscher, in dieser anspruchsvollen Zeit möchten wir ein       Zeichen der Solidarität setzen.
     Am 4. Advent werden wir passend zum Adventleuchten eine     
     Kerzenaktion am Dorfbrunnen (Mühlentalstraße) organisieren.
     Der Bürgerverein Wied e.V. wird Kerzen für die Mitbürger und                       Besucher unseres Ortes bereitstellen.
     Dort kann jeder, der diese Geste des Zusammenhaltes                                   unterstützen möchte, eine Kerze anzünden. Wie auch ursprünglich           für unseren Weihnachtsmahrkt vorgesehen, wird dann eine                         Spendenbox zu Gunsten der beiden unterstützten Projekte  für die
     Flutopfer im Ahrtal, bereit stehen. Alle sind herzlich eingeladen                   teilzunehmen. 
     Wir wünschen Euch ein gesegnetes und ruhiges 
     Weihnachtsfest mit Ruhe und Gelassenheit. 


Abgesagt wurde heute der Wanderweihnachtsmarkt.
     
Das Adventsleuchten an den Adventssamstagen bleibt davon
    unberührt.               
-  Bei der Sammlung des Bürgervereines für die  Kriegsgräberfürsorge
    ist ein stattlicher Betrag von € 597,50 zusammengekommen.
    Herzlichen Dank allen Spendern.
-  Wiedscher Wanderweihnachtsmarkt
    Unser erster  geplanter "Wanderweihnachtsmarkt" findet am
    Samstag 4.12.2021 nicht statt.
    
    Lageplan siehe unter Button "Unsere Projekte"

-  Wiedscher Adventsleuchten 2.0
    Ab dem 1. Adventssamstag am 27.11.2021 findet unser 
    Adventsleuchten wieder statt. Nach dem großem Erfolg des
    Lichterspazierganges im letztem Jahr, möchten wir nun in die zweite      Runde gehen. Die Informationen dazu habt Ihr ja bereits erhalten.

 
- Wir sammeln für die Kriegsgräberfürsorge in der Zeit vom 
   30.10. bis 25.11.2021 und bitten hiermit um Unterstützung durch Ihre         Spende. Der Volksbund der deutschen Kriegsgräberfürsorge e.V. setzt     sich unter anderem  für die Pflege und Unterhaltung deutscher                   Kriegsgräber in West- und Osteuropa ein.

- Am 22.09.2021 findet die diesjährige Mitgliederversammlung statt.
   Uhrzeit 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus
- Auf Grund von Corona werden viele gemeinsame Aktionen verschoben  

Bienenweide 2021

Thomas Bräuer hat im Februar 2021 die bisherige Fläche der Bienenweide vergrößert.
Die Aussaat erfolgt nach den frostigen Tagen, durch Sandra und Timo Graulich.
Das Insektenhotel ist bereits wieder aufgestellt.

Bearbeitung der Bienenweide                                                                          Hinweisschild 

Nach dem Pflügen hat sich die Fläche nun beachtlich vergrößert.

Unser Hinweisschild "Bienenweide Wied" wird bald
wieder am gewohnten Platz stehen.

Büchertausch

Wir haben die Anschaffung eines kleinen Bücherhäuschens zur Aufbewahrung der Tauschbücher beschlossen.

Update Juli 21 : 
Bücherhäuschen ist nun am Dorfbrunnen aufgestellt.
Auch sind die ersten Bücher bereits vorhanden und warten auf das Lesen.

Ruhebänke 2021

Im Bereich "Wied - Feld - Kramberg" werden
voraussichtlich im Frühjahr oder Anfang Sommer nun auch Ruhebänke aufgestellt .
Diese Bänke werden werden als
 "Ehrenamtliche Bürgerprojekte 2021"
über das LEADER Programm - Westerwald gefördert.

Update Juli 21: Ruhebänke werden zur Zeit aufgestellt.

Wir bauen Nistkästen - Bitte schickt uns Eure Fotos.

Februar 2021
Alle Kinder im Dorf bekommen bald einen Bausatz für Nistkästen.
Mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten
sollen diese zusammengebaut und gerne auch bemalt werden.
Die ersten 10 Einsender von Fotos der fertigen Häuschen, bekommen vom Verein einen Gutschein über 10,00€ für einen Kinobesuch in Hachenburg.

Der Natur zu Liebe.

Wie jedes Jahr verteilen wir an alle Haushalte
auch dieses Jahr wieder Samentütchen.
Diesmal keinen Sonnenblumensamen, 
sondern schöne Wildblumen- und Insektenmischungen.

Blickwinkel 2021

Auch in diesem Jahr wird die in 2020 begonnene Aktion weitergeführt.
Wir suchen gemeinsam markante Punkte in unserem Dorf, um es so besser kennen zu lernen.
Weitere Informationen mit Bildern finden sich regelmäßig im "Inform" der Verbandsgemeinde.
Viel Spaß beim Raten und Suchen.

Im vergangenem Jahr war dies eines der
gesuchten Motive.

Wir sind alle  tausende Male dran vorbeigefahren; war schon eine schwere Aufgabe.