Neuigkeiten Februar 2021

Auf Grund von Corona werden viele gemeinsame Aktionen verschoben. 

Bienenweide 2021

Thomas Bräuer hat im Februar 2021 die bisherige Fläche der Bienenweide vergrößert.
Die Aussaat erfolgt nach den frostigen Tagen, durch Sandra und Timo Graulich.
Das Insektenhotel ist bereits wieder aufgestellt.

Bearbeitung der Bienenweide                                                                          Hinweisschild 

Nach dem Pflügen hat sich die Fläche nun beachtlich vergrößert.

Unser Hinweisschild "Bienenweide Wied" wird bald
wieder am gewohnten Platz stehen.

Büchertausch

Wir haben die Anschaffung eines kleinen Bücherhäuschens zur Aufbewahrung der Tauschbücher beschlossen.

Update Juli 21 : Häuschen bereits eingetroffen; wir müssen nur
noch einige Vorarbeiten leisten; wie den Boden streichen und noch ein Fundament bauen.
Im Laufe des Monats Juli werden wir es im Bereich des
Dorfbrunnens aufstellen.

Ruhebänke 2021

Im Bereich "Wied - Feld - Kramberg" werden
voraussichtlich im Frühjahr oder Anfang Sommer nun auch Ruhebänke aufgestellt .
Diese Bänke werden werden als
 "Ehrenamtliche Bürgerprojekte 2021"
über das LEADER Programm - Westerwald gefördert.

Update Juli 21: Ruhebänke werden zur Zeit aufgestellt.

Wir bauen Nistkästen - Bitte schickt uns Eure Fotos.

Februar 2021
Alle Kinder im Dorf bekommen bald einen Bausatz für Nistkästen.
Mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten
sollen diese zusammengebaut und gerne auch bemalt werden.
Die ersten 10 Einsender von Fotos der fertigen Häuschen, bekommen vom Verein einen Gutschein über 10,00€ für einen Kinobesuch in Hachenburg.

Der Natur zu Liebe.

Wie jedes Jahr verteilen wir an alle Haushalte
auch dieses Jahr wieder Samentütchen.
Diesmal keinen Sonnenblumensamen, 
sondern schöne Wildblumen- und Insektenmischungen.

Blickwinkel 2021

Auch in diesem Jahr wird die in 2020 begonnene Aktion weitergeführt.
Wir suchen gemeinsam markante Punkte in unserem Dorf, um es so besser kennen zu lernen.
Weitere Informationen mit Bildern finden sich regelmäßig im "Inform" der Verbandsgemeinde.
Viel Spaß beim Raten und Suchen.

Im vergangenem Jahr war dies eines der
gesuchten Motive.

Wir sind alle  tausende Male dran vorbeigefahren; war schon eine schwere Aufgabe.